Grafik: Silhouette Bus in weiß auf rotem Hintergrund

Fahrpläne der Linien 14 und 385 ändern sich

| Pressemitteilung

Das belgische Verkehrsunternehmen TEC hat das Busnetz für Eupen überarbeitet. Damit wird der Bahnhof besser angebunden. Die Busse halten zukünftig direkt vor dem Bahnhof. Beim Umsteigen werden die Wege kürzer.

Damit ändern sich ab 1. März auch die Fahrpläne der grenzüberschreitenden Linien 14 (Aachen – Eupen) und 385 (Kalterherberg – Eupen).

Die Linie 14 fährt künftig in beiden Fahrtrichtungen eine zusätzliche Schleife mit den Haltestellen Hookstraße, Werthplatz und Bahnhof. Auf dem gesamten Linienweg der Linie 14 ändern sich die Abfahrtszeiten. Das gilt auch für Fahrgäste, die vom Stadtzentrum Aachens Richtung Diepenbenden fahren. Weil die Linie 14 zukünftig auch die Haltestelle Werthplatz anfährt, ist jetzt auch das Stadtzentrum Eupens besser zu erreichen.

Die Linie 385 fährt nur in Richtung Eupen Bushof über die Haltestelle Bahnhof. Wer vom Bahnhof aus Richtung Monschau möchte, muss die Haltestelle Hookstraße benutzen.