Fahrplanänderungen ab 12. Juni

| Nachrichten

Betroffen sind die Linien 35, 50, 51 und SB66.

Ab Sonntag, 12. Juni, ändert die ASEAG die Fahrpläne einiger Linien. Die Fahrt der Linie 35 am Sonntagmorgen Richtung Breinig, die um 6.42 Uhr an Reutershag und um 7.00 Uhr am Bushof startet, führt jetzt auch wie die anderen Fahrten der Linie 35 über Niederforstbach, Kornelimünster Schulberg, Schleckheim Aachener Straße und Walheim (Montebourgstraße). Bisher ging diese Fahrt von Brand über Kornelimünster aus direkt nach Walheim. Mit der neuen Linienführung sind jetzt auch mit dieser Fahrt Niederforstbach, Schleckheim und Nütheim zu erreichen.

Die Strecke der Linie 50 ändert sich. Folgende Haltestellen im Gewerbegebiet Eilendorf Süd werden wegen fehlender Nachfrage von den Bussen nicht mehr angefahren: Kita Eilendorf Süd, Kaubendenstraße, Zielgerstraße, Gut Weide und Debyestraße. Hier kann aber weiterhin das Anruf-Linien-Taxi (ALT) gerufen werden. Das ALT fährt wie der Linienbus von Haltestelle zu Haltestelle nach einem festen Fahrplan. Die Fahrten werden jedoch nur durchgeführt, wenn Fahrgäste die Fahrt spätestens 30 Minuten vor der Abfahrtszeit telefonisch anmelden. Die Telefonnummer lautet 0241 4013999.

In Brand führen ab dem 12. Juni alle Fahrten der Linie 50 wieder über den früheren Linienweg Brander Heide, Brahmsstraße, Ringstraße, Brand Schulzentrum, Brand Schwimmhalle und Brand. Von dort aus fährt die 50 wieder zurück nach Eilendorf. Die Streckenabschnitte über Erberichshofstraße und Kollenbruch entfallen.

An Wochentagen wird die Linie 51, die um 19.42 Uhr an der Gesamtschule Alsdorf endet, bis Setterich Siedlung verlängert. Die bisher um 20.03 Uhr an der Haltestelle Roskaul startende Fahrt in Richtung Aachen startet jetzt um 20.05 an CAP Kreisverkehr. So wird den Angestellten der dortigen Betriebe eine spätere Rückfahrmöglichkeit geboten.

Außerdem halten alle RegioLiner auf der Linie SB66 jetzt an Brand Ringstraße.

Sämtliche Linienfahrpläne sind zu finden auf www.aseag.de/fahrplan/linienfahrplaene.