Saisonale Freizeitverkehre

| Gut zu wissen

Umweltfreundlich in die Natur mit den saisonalen Freizeitverkehren.

Seit Karfreitag, 15. April, starten mit dem Sommerfahrplan die saisonalen Freizeitverkehre und bieten zusätzliche Möglichkeiten, zahlreiche Ziele für sportliche Freizeitaktivitäten nachhaltig zu erreichen. Alle zusätzlichen Fahrten des Sommerfahrplans werden erstmalig einheitlich bis einschließlich 1. November angeboten.

Fahrradbus Eifel wieder unterwegs
Von Aachen aus starten sonn- und feiertags die Busse mit den Fahrradanhängern in die Eifel. Sie werden auf den beiden Linien SB 63 und 66 eingesetzt: Eine Linie bringt Radler nach Vogelsang im Nationalpark Eifel und zurück, die andere Linie verbindet Aachen mit Monschau und Kalterherberg, von wo aus die RAVeL-Route entlang der alten Vennbahn bequem erreicht wird. Zudem ermöglicht auch eine Fahrt bis Kalterherberg an Samstagen das gemütliche Radeln von dort über die Vennbahn Richtung Aachen.

Die erste Fahrt des Fahrradbusses auf der SB 63 bzw. ab Simmerath Bushof als Linie 63 verkehrt weiter bis Vogelsang und von dort weiter bis Gemünd Mitte und als Linie 82 (VRS) bis nach Kall. Ab Kall Bahnhof fährt dieser Fahrradbus dann unter der Liniennummer 815 (VRS) zurück über Dreiborn und Höfen bis nach Monschau Parkhaus.

Eine Anmeldung für die Fahrradmitnahme ist nicht erforderlich, wird aber aufgrund der großen Nachfrage, insbesondere bei schönem Wetter, per Mail an eifelgold-reisen@t-online.de dringend empfohlen. Die Haltestellen, an denen Fahrräder auf- oder abgeladen werden können, sind im Fahrplan ersichtlich. Die Fahrradbusse können selbstverständlich auch von Fahrgästen ohne Fahrrad genutzt werden. 

Saisonverkehre rund um den Rursee
Mehr Fahrten bis zum Rursee mit den Linien 63 und 68: Beide Linien verkehren montags bis freitags im Stundentakt, an Wochenende im Zweistundentakt. Etwa jede zweite Fahrt beider Linien ist in Simmerath mit der SB 63 in und aus Richtung Aachen verknüpft, so dass eine umsteigefreie Verbindung besteht. Mit dem Sommerfahrplan sind auch die saisonalen Fahrten der Linien 63 und 68 wieder unterwegs. Durch die neue Linienführung der Linie 63 über Rurberg nach Einruhr ist Rurberg nun zusammen mit den Fahrten der Linie 68 wesentlich häufiger zu erreichen.

Blaustein-See-Shuttle startet ebenfalls
In diesem Jahr startet auch der Blaustein-See-Shuttle erstmals an Karfreitag. Der See und das Freibad Dürwiß werden samstags, sonntags und an Feiertagen von der Linie EW5 vom Eschweiler Stadtzentrum aus im Stundentakt angefahren.