Zum Inhalt springen

Willkommen im Pressecenter der ASEAG

Presse-Service

Suchen Sie als Journalistin oder Journalist nach Informationen über die ASEAG?

Haben Sie Fragen zum öffentlichen Personennahverkehr in Stadt und Städteregion Aachen? Benötigen Sie Bildmaterial oder einen Interviewpartner? Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Grippewelle erwischt die ASEAG

Die Grippewelle hat die ASEAG erwischt und einen außergewöhnlich hohen Krankenstand beim Fahrpersonal verursacht. Um die Beeinträchtigungen im Linienverkehr möglichst gering zu halten, sind nicht nur die gesunden Fahrerinnen und Fahrer mit besonderem Engagement im Einsatz, auch Personal aus Werkstatt und Verwaltung mit Busführerschein und...

Veröffentlicht am 21.02.2018 | 17:17

Mit der ASEAG durch die närrischen Tage

Günstiges Ticket, Karnevalsfahrplan, Nachtbusse, Umleitungen wegen Karnevalszügen

Veröffentlicht am 30.01.2018 | 13:36

Herausforderung Friederike: Fazit eines stürmischen Tages

Umgestürzte Bäume, Feuerwehreinsätze, gesperrte Straßen und Staus: Heute waren die Kollegen in der Leitstelle der ASEAG mit ihrer ganzen langjährigen Erfahrung gefragt, um die Busse sicher durch die Region zu lenken. Die Busfahrerinnen und Busfahrer der ASEAG mussten flexibel auf Störungen reagieren, zum Beispiel wegen Sperrungen von...

Veröffentlicht am 18.01.2018 | 16:52

Linie 44 der ASEAG sowie grenzüberschreitende ARRIVA-Linien von Streik in den Niederlanden betroffen

Gewerkschaften in den Niederlanden haben für Donnerstag, 4. Januar 2018, zu einem ganztägigen Streik aufgerufen. Davon ist auch die Linie 44 (Aachen - Heerlen) betroffen. Diese Linie wird voraussichtlich nur auf deutscher Seite verkehren. Die ASEAG-Linien 25 und 33 zwischen Aachen und Vaals sowie die Linie 34 zwischen Aachen und Kerkrade verkehren...

Veröffentlicht am 03.01.2018 | 14:13

Ihr Ansprechpartner

Paul Heesel

Pressesprecher

Neuköllner Straße 1
52068 Aachen

Telefon: 0241 1688-3636
E-Mail: paul.heeselaseagde