Zum Inhalt springen

Der NetLiner verbindet

NetLiner als Linienbus im Aachener Süden

NetLiner Testphase erfolgreich abgeschlossen

Bürger und Bürgerinnen konnten den NetLiner Rufbus vom 19. August bis 11. November im Aachener Süden, immer sonntags, kostenlos testen. Die Ergebnisse werden zur Zeit ausgewertet und in der Sitzungen der Bezirksvertretung Aachen-Kornelimünster/Walheim am 28. November vorgestellt und diskutiert.

Der NetLiner ist zunächst weiterhin auf einem vorgegebenen Linienweg als Pendelverkehr (sonntags und samstags) mit festen Fahrplanzeiten unterwegs.

Linienverkehr

Auf der Linie 16 sind zusätzliche Pendelfahrten zwischen Schleckheim Kapelle, Walheim, Schmithof und Sief sowie als E-Wagen auf dem Linienweg der früheren Linie 46 zwischen Walheim Hasbach, Schmithof, Sief und Lichtenbusch eingerichtet.

Die Pendelfahrten sowie der E-Wagen sind montags bis freitags in den Fahrplan der Linie 16 integriert. Es besteht ganztägig stündlich eine umsteigefreie Verbindung von Sief  und Walheim in das Aachener Zentrum und bis Laurensberg. Einzelne Fahrten werden von Sief Schule aus nicht zur Haltestelle Magelspfad, sondern über Broichhausen bis Lichtenbusch durchgeführt. Bei einer Fahrt morgens ist an der Haltestelle Walheim ein Umstieg in den Kleinbus in Richtung Sief möglich.

Am Wochenende bleibt das Angebot mit Umstieg an Schleckheim Kapelle in den Kleinbus in Richtung Walheim und Sief bestehen. Diese Fahrten finden Sie im Fahrplan der Linie 16.

Samstags finden die letzten beiden Fahrten bzw. sonntags die letzte Fahrt der Linie 16 ab Aachen Bushof durchgehend bis Walheim und Schmithof sowie bis Sief statt.

-> Den Fahrplan der Linie 16 finden Sie hier.

Sonntags werden zusätzliche Fahrten der Linie 11E zwischen Walheim Hasbach und Schleckheim Kapelle angeboten. Hier besteht Anschluss an die regulären Fahrten der Linie 11.

-> Den Fahrplan der Linie 11/11E finden Sie hier.