Zum Inhalt springen

Mobil-Ticket

Günstig unterwegs in der StädteRegion

Das Mobil-Ticket erhalten Personen, die eine soziale Mindestsicherung erhalten. Das Ticket gilt nur in Verbindung mit einer gültigen Kunden-Karte, diese erhalten Sie beim zuständigen Leistungsträger. Das persönliche Ticket gilt rund um die Uhr in allen Bussen und Bahnen in der StädteRegion, es beinhaltet keine Mitnahmeregelung.

Für wen?

Für wen?

Personen, die Leistungen der sozialen Mindestsicherung beziehen.*

Wo?

StädteRegion Aachen

StädteRegion Aachen

Wann?

Wann?

Ein Monat rund um die Uhr

Was noch?

Nicht übertragbar

Karte ist nicht übertragbar, gültige Kundenkarte erforderlich

*Zur Nutzung eines Mobil-Tickets sind ausschließlich Personen berechtigt, die Anspruch auf eine der folgenden Sozialleistungen haben: Arbeitslosengeld II nach dem SGB II, Sozialgeld nach dem SGB II, Leistungen für Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie laufende Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen ("Sozialhilfe") nach dem SGB XII, Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) und laufende Leistungen der Kriegsopferfürsorge nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) sowie Wohngeldempfänger.

Kunden-Karte online beantragen

Kundinnen und Kunden des Jobcenters StädteRegion Aachen können die Kunden-Karte für das Mobil-Ticket online beantragen. Nach Eingabe der Daten und Prüfung wird die Karte innerhalb weniger Tage per Post zugesandt. Die Beantragung erfolgt über die Homepage des Jobcenters: www.jobcenter-staedteregion-aachen.de/mobilticket   

Preis (ab 1. Januar 2020)

Preisstufen(Euro)
StädteRegion Aachen33,40

Hier erhalten Sie Ihr Ticket

1 Person

1 Schüler

Berechtigt eine Person zu beliebig häufigen Fahrten im Geltungsbereich

Einen Monat lang

Einen Monat lang gültig

Ein Kalendermonat ab dem Ersten bis einschließlich des ersten Werktages im Folgemonat.

Kundenkarte

Kundenkarte

Die Kundenkarte wird kostenlos vom Träger der Sozialleistung ausgestellt