Die häufigsten Fragen und Antworten

Alle Infos zu Tickets für Schülerinnen und Schüler

Was muss ich tun, um im neuen Schuljahr mit der ASEAG mobil zu sein? Hier gibt es Infos und Antworten auf die häufigsten Fragen.


Fragen und Antworten zum Deutschlandticket Schule

Die Schulträger in Aachen und der StädteRegion haben entschieden, ob sie die School&Fun-Tickets ab dem 1. August 2023 als Deutschlandtickets bestellen wollen.

>> Hier finden Sie eine Übersicht aller Schulen aus Aachen und der StädteRegion mit dem Hinweis wie die Entscheidung der Schulträger ausgefallen ist.

Die Verträge der Schüler:innen unter 16 Jahren, deren Schulträger auf das Deutschlandticket umstellen, werden rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr automatisch angepasst. Die Schüler:innen bzw. die Eltern müssen den Vertrag also nicht aktiv verlängern. Die School&Fun-Tickets von Schüler:innen unter 16 Jahren werden automatisch umgestellt, da hier die Schulpflicht gilt.

Schüler:innen ab 16 Jahren müssen – wenn nicht schon geschehen – einen entsprechenden Antrag auf ein School&Fun-Ticket für das Schuljahr 2023/2024 einreichen, da ihr Ticket nicht automatisch verlängert wird.

Die Infos, wie Sie das Ticket erhalten, finden Sie im Punkt „Wie erhalte ich mein Deutschlandticket Schule?“.

Ab sofort können die Schüler:innen das Deutschlandticket auf ihren Chipkarten an Fahrscheinautomaten aktivieren. Das wird an den Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn funktionieren. >> Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Aktivierung des Tickets.

Wir können Ihre Chipkarte auch in unserem Kunden-Center am Aachener Bushof aktualisieren. Allerdings kann es hier zu Wartezeiten kommen. Daher empfehlen wir Ihnen, die DB-Fahrscheinautomaten zu nutzen.

Sollten Sie keine der angebotenen Möglichkeiten zur Aktualisierung des Tickets nutzen können, schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Kundennummer an schoolandfun@aseag.de und wir finden eine Lösung.

Der Preis pro Monat für das Deutschlandticket Schule beträgt wie bisher für anspruchsberechtigte Schüler:innen 14 Euro für das erste Kind, 7 Euro für das zweite Kind und 0 Euro für jedes weitere Kind. Nicht anspruchsberechtigte Schüler:innen (also jene, die keinen Anspruch auf Erstattung von Schülerfahrkosten haben) können das Deutschlandticket für 29 Euro erhalten. Das School&Fun-Ticket würde für sie im kommenden Schuljahr 32,80 Euro kosten. Mit der Einführung des Deutschlandtickets kommt es für die nicht anspruchsberechtigten Schüler:innen neben der Ausweitung des Geltungsbereiches also auch zu einer Preisreduzierung.

Als Neukunde können Sie Ihren Startmonat frei auswählen. Neukunde sind Sie, wenn Sie das Ticket erstmals beantragen oder ein Schuljahr pausiert haben. In diesem Fall passen Sie den Startmonat auf dem Antragsformular Ihren Wünschen entsprechend an.

>>Hier finden Sie den Bestellschein, wenn Sie Kunder der ASEAG sind. >>Hier finden Sie den Bestellschein, wenn Sie Kunde der Rurtalbus sind.

Das Deutschlandticket gilt im gesamten Tarifgebiet des AVV. Also bisher auch im kleinen Grenzverkehr nach Vaals, Kelmis, Sittard und Kerkrade. In den Übergangstarifen wie z. B nach Heerlen oder im Region3-Tarif ist das Deutschlandticket nicht gültig.

School&Fun-Ticket: Allgemeines

Das School&Fun-Ticket wird für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II, sowie der Berufskollegs in der StädteRegion Aachen (außer Roetgen), sowie im Kreis Düren (außer Heimbach, Hürtgenwald, Jülich, Nideggen, Nörvenich, Titz und Vettweiß) angeboten. Es gilt für eine Person und ist nicht übertragbar. Das Ticket ist nur zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig. Bitte denken Sie daran, dass Sie beides bei jeder Fahrt in Bus und Bahn dabeihaben müssen.

Wichtigste Voraussetzung, um das Ticket zu nutzen: Die Schule muss eine Vereinbarung mit der ASEAG bzw. der Rurtalbus GmbH und dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) abgeschlossen haben. Die Info, ob eine solche Vereinbarung vorliegt, erhalten Sie bei Ihrer Schule.

Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf Übernahme der Fahrtkosten haben, beantragen das Ticket über ihre Schule beim zuständigen Schulamt. Diese Schülerinnen und Schüler bezahlen einen monatlichen Eigenanteil an den Fahrtkosten.

Werden die Fahrtkosten nicht bezuschusst, können Sie das Ticket direkt bei uns beantragen.

Das Ticket gilt jeden Tag, 24 Stunden und für beliebig viele Fahrten im Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes (AVV). Auch in den Schulferien, am Wochenende und an Feiertagen ist Ihr Kind mit dem Ticket mobil.

Grundsätzlich ist das Ticket ein Jahres-ABO und gilt ein Schuljahr lang. Bis zum 16. Lebensjahr verlängert sich das ABO automatisch, solange Sie dieses nicht kündigen. Ab dem 16. Lebensjahr muss das ABO für das neue Schuljahr verlängert werden. Die genaue Vorgehensweise zur Verlängerung des Tickets finden Sie unter dem Punkt „School&Fun-Ticket verlängern“.

Das Ticket ist im gesamten Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) und den eingezeichneten Kommunen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) innerhalb des jeweiligen Geltungsbereichs gültig. HIER >> ist eine Übersichtskarte.

Für das Schuljahr 2023/2024 kostet das School&Fun-Ticket 32,80 Euro. Dieser Preis gilt, wenn Sie keinen Anspruch auf Fahrtkostenübernahme durch den Schulträger haben. Haben Sie Anspruch, ist das Ticket günstiger. Mehr zu dem Thema finden Sie unter dem Punkt "School&Fun-Ticket: Bestellen - Wann erhalte ich einen Zuschuss zum School&Fun-Ticket?". 

Grundsätzlich ist das Ticket ein Jahres-ABO und gilt ein Schuljahr lang. Bis zum 16. Lebensjahr verlängert sich das ABO automatisch, solange Sie dieses nicht kündigen. Ab dem 16. Lebensjahr muss das ABO für das neue Schuljahr verlängert werden. Die genaue Vorgehensweise zur Verlängerung des Tickets finden Sie unter dem Punkt „School&Fun-Ticket verlängern“. Ganz wichtig: Wenn Sie den Antrag zur Verlängerung beispielsweise erst im Oktober einreichen, bezahlen Sie dennoch für das ganze Schuljahr, also rückwirkend ab 1. August. Falls Sie schon ein School&Fun-Ticket haben, schreiben wir Sie rechtzeitig an, wie und in welchem Zeitraum Sie das Ticket für das nächste Schuljahr verlängern können.

Beantragen Sie das Ticket zum ersten Mal, dann bezahlen Sie ab dem Monat, in dem Sie starten.

Unsere AGB zum School&Fun-Ticket finden Sie HIER>>.

School&Fun-Ticket: Bestellen

Wenn bei Ihnen die Fahrtkosten nicht bezuschusst werden, finden Sie HIER >> den Bestellschein für das Ticket. Sie erhalten diesen auch im Kunden-Center der ASEAG in der Schumacherstraße 14 in Aachen. Den Bestellschein ausfüllen und - ganz wichtig - den Antrag von der Schule abstempeln lassen. Einfach per Post schicken, oder direkt im Kunden-Center abgeben. Alternativ können Sie uns die Unterlagen auch per E-Mail an schoolandfun@aseag.de senden. Das Ticket schicken wir Ihnen mit der Post zu.

Sind Sie Kunde bei der Rurtalbus? Dann ist HIER >> Ihr Bestellschein. 

Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf Übernahme der Fahrtkosten haben, beantragen das Ticket über ihre Schule beim zuständigen Schulamt.

Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf Übernahme der Fahrtkosten haben, beantragen das Ticket über ihre Schule beim zuständigen Schulamt.

Wenn die Fahrkosten bei Ihnen nicht bezuschusst werden, finden Sie HIER>> den Bestellschein für das Ticket. Für die Rurtalbus ist HIER>> der richtige Bestellschein.

So geht´s:

  1. Laden Sie den Antrag runter und füllen Sie ihn am besten direkt am PC aus. Danach drucken Sie ihn aus.
  2. Wichtig: Stempel und Unterschrift Ihrer Schule. Ohne diese Angaben auf dem Antrag können wir Ihnen kein Ticket ausstellen.
  3. Senden Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag per Post an:

    Kunden-Center der ASEAG
    Schumacherstraße 14
    52062 Aachen
     
  4. Oder geben Sie ihn persönlich im Kunden-Center der ASEAG ab. Die Öffnungszeiten finden Sie HIER >>.
  5. Wenn Sie den ausgefüllten und gestempelten Antrag einscannen, können Sie diesen auch per E-Mail an uns senden.

Nein. Wenn Sie den Antrag per E-Mail an uns gesendet haben, reicht das aus. Sie müssen diesen nicht mehr zusätzlich per Post schicken.

Das Ticket schicken wir Ihnen als Chipkarte per Post zu. Wenn Sie kein Ticket erhalten haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit den Daten des Kindes und der Schule an schoolandfun@aseag.de.

Wenn Sie das Ticket ein weiteres Jahr nutzen möchten, bekommen Sie keine neue Chipkarte.

Neukunde sind Sie, wenn Sie das Ticket erstmals beantragen oder ein Schuljahr pausiert haben. In diesem Fall passen Sie den Startmonat auf dem Antragsformular Ihren Wünschen entsprechend an.

Wichtigste Voraussetzung, um das Ticket zu nutzen: Die Schule muss eine Vereinbarung mit der ASEAG bzw. der Rurtalbus GmbH und dem Aachener Verkehrsverbund abgeschlossen haben. Die Info, ob eine solche Vereinbarung vorliegt, erhalten Sie bei Ihrer Schule.

Diese Kilometergrenzen sind Voraussetzung für den Zuschuss zum School&Fun-Ticket:

  • Bei der Sekundarstufe I gilt: Wenn der Schulweg zur nächstgelegenen Schule länger als 3,5 Kilometer ist.
  • Bei der Sekundarstufe II liegt die Grenze bei 5 Kilometern.
  • Bei Grundschülerinnen und Grundschülern gilt die Grenze von 2 Kilometern.

Noch mehr Informationen zum Thema Schülerfahrkosten finden Sie auf den Websites der Stadt Aachen HIER >> und der StädteRegion HIER>>.

Schülerinnen und Schüler, die einen Anspruch auf Übernahme der Fahrtkosten haben, beantragen das Ticket über ihre Schule beim zuständigen Schulamt. Dieser monatliche Eigenanteil gilt bei bezuschussten School&Fun-Tickets: 14 Euro für das erste Kind und 7 Euro für das zweite Kind. Für jedes weitere Kind unter 18 Jahren ist kein Eigenanteil fällig.

Noch mehr Informationen zum Thema Schülerfahrkosten finden Sie auf den Websites der Stadt Aachen HIER >> und der StädteRegion HIER>>

Ja, der Stempel der Schule muss vorhanden sein.
Wichtig: Bei einem anstehendem Schulwechsel benötigen wir in jedem Fall den Stempel von der neuen Schule.

Ja, die Unterschrift des Kontoinhabers muss vorliegen.

Ja, diese Unterschrift ist notwendig.

Bitte senden Sie uns den Antrag erst dann, wenn alle notwendigen Unterschriften geleistet wurden.

Wichtig: Kommt der Antrag erst nach dem 31. Juli 2023 bei uns an, müssen Sie persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen kommen. Dort wird das Ticket für das neue Schuljahr freigeschaltet. Bitte planen Sie längere Wartezeiten ein.

In diesem Fall müssen Sie persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen kommen. Dort wird das Ticket für das neue Schuljahr freigeschaltet. Bitte planen Sie längere Wartezeiten ein.

Dann können Sie den Betrag für die gesamte Vertragslaufzeit (12 Monate) unter Angabe Ihrer Kundennummer überweisen oder bar in unserem Kunden-Center bezahlen. Leider können wir Ihnen keine Zahlung per Dauerauftrag oder monatlicher Barzahlung anbieten. Wir buchen immer am 1. Werktag des Monats ab. Ein anderer Abbuchungs-Zeitpunkt ist leider nicht möglich.

School&Fun-Ticket: Ändern

Wenn Sie Kunde der ASEAG sind, nutzen Sie dazu dieses Änderungsformular.
Besuchen Sie eine Schule im Kreis Düren nutzen Sie bitte dieses Formular.

Bitte beachten Sie: Die Anträge müssen bis zum 10. des Vormonats ausgefüllt vorliegen.

Genaue Infos zur Vorgehensweise der Verlängerung finden Sie unter dem Punkt „School&Fun-Ticket: Verlängern – Wie kann ich mein Ticket verlängern?“.

Bitte stellen Sie einen neuen Antrag über das Formular der Rurtalbus. Dieses finden Sie HIER >>.

Bitte stellen Sie einen neuen Antrag über DIESES>>Formular.

Bitte informieren Sie uns schnellstmöglich, damit wir das Ticket sperren können. Im Kunden-Center bekommen Sie eine neue Chipkarte. Diese kostet 15 Euro. Jeder weiterer Verlust der Karte innerhalb eines Jahres kostet 25 Euro. Weitere Infos finden Sie HIER >>

Das School&Fun-Ticket ist ein Jahres-ABO und gilt immer für ein ganzes Schuljahr. Eine Kündigung ist normalerweise nicht möglich. Es gibt aber Ausnahmen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an das Kunden-Center der ASEAG.

Bitte benutzen Sie hierfür DIESES >> Formular und schicken es an uns zurück.

Bitte das VRS-Schülerticket über DIESES >> Formular beantragen.

School&Fun-Ticket: Verlängern

Wir haben unser Verfahren zur Verlängerung des School&Fun-Tickets zum Schuljahr 2023/2024 verändert. Wir unterscheiden nun zwischen Schülerinnen und Schülern unter und über 16 Jahren.

Wenn Ihr Kind unter 16 Jahren ist und bereits ein Selbstzahler-Ticket hat, müssen Sie keinen Verlängerungsantrag ausfüllen und auch auch keinen Nachweis erbringen. Denn für Schülerinnern und Schüler unter 16 Jahren besteht eine gesetzliche Schulpflicht. Ein Schreiben mit allen nötigen Infos, zum Beispiel für Selbst- oder Jahreszahler, erhalten Sie natürlich trotzdem.

Wenn Ihr Kind über 16 Jahre ist und bereits ein Ticket hat, bekommen Sie rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr Post von uns. Wenn Sie das Ticket ein weiteres Jahr nutzen möchten, füllen Sie bitte das zugesandte Formular aus und schicken es an uns zurück. Und zwar an das Kunden-Center der ASEAG, Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Wenn Sie den ausgefüllten und gestempelten Antrag einscannen, können Sie diesen auch per E-Mail an schoolandfun@aseag.de senden.

Unser Tipp: Je früher, desto besser. Reichen Sie den Antrag nach dem 31. Juli ein, müssen Sie persönlich in unser Kunden-Center kommen. Bitte bringen Sie neben dem ausgefüllten Antrag auch die Chipkarte mit.

Für beide Zielgruppen gilt: Teilen Sie uns Änderungen der Adresse oder Bankverbindung rechtzeitig mit. Nutzen Sie dafür bitte das Änderungsformular. Dieses Formular finden Sie >>HIER. Nutzen Sie dieses Formular bitte auch bei einem Schulwechsel Ihres Kindes.

Ja, der Stempel der Schule muss vorhanden sein.
Wichtig: Steht ein Schulwechsel an, brauchen wir in jedem Fall den Stempel von der neuen Schule.

Wenn Ihr Kind unter 16 Jahren ist, kündigen Sie das ABO bitte schriftlich oder per E-Mail bis zum 10. Juli 2023.

Wenn Ihr Kind über 16 Jahren ist, läuft der Vertrag automatisch zum 31. Juli 2023 aus. Sie müssen nichts weiter tun.

Bitte schauen Sie auf Ihrem Kontoauszug, ob wir die Kosten für das Ticket im August abgebucht haben. Ist dies der Fall, ist der Antrag bearbeitet und das Ticket verlängert.

Wenn wir nicht abgebucht haben, ist Ihr Ticket noch nicht verlängert. Kommen Sie bitte persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Bitte bringen Sie die Chipkarte und eventuell auch etwas Wartezeit mit. Vor Ort schalten wir das Ticket für das neue Schuljahr frei.

Dann senden Sie eine E-Mail an schoolandfun@aseag.de, mit der Bitte, dass wir Ihnen das Schreiben noch einmal schicken. Geben Sie dabei unbedingt Ihre Kundennummer an.

In unserem Gültigkeits-Check können Sie bis 31. Juli 2023 sehen, ob Ihr Ticket bereits verlängert wurde. HIER >> geht´s zum Check. 

Ab 1. August 2023 können Sie ausschließlich über das Lesegerät im Bus prüfen, ob das Ticket aktiv ist. Oder Sie schauen auf Ihrem Kontoauszug, ob wir die Kosten für das Ticket im August abgebucht haben. Wenn wir nicht abgebucht haben, ist Ihr Ticket noch nicht verlängert. Kommen Sie bitte persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Bitte bringen Sie die Chipkarte und eventuell auch etwas Wartezeit mit. Vor Ort schalten wir das Ticket für das neue Schuljahr frei.

Wenn Sie die Forderungen in bar im Kunden-Center beglichen haben, wird Ihr Antrag schnellstmöglich bearbeitet.

Haben Sie die Forderung überwiesen und eine E-Mail mit dem Scan der Überweisung unter Angabe Ihrer Kundennummer an mahnwesen@aseag.de gesendet, bearbeiten wir Ihren Antrag ebenfalls schnellstmöglich.        

Wenn Sie ein neues SEPA-Lastschriftmandat eingereicht haben, weil die Forderung durch Widerspruch bei der Bank entstanden ist, prüfen Sie bitte mit unserem Gültigkeits-Check HIER >>, ob das Ticket freigeschaltet wurde. Den Gültigkeits-Check können Sie bis 31. Juli 2023 nutzen. Ab 1. August 2023 können Sie nur noch über das Lesegerät im Bus prüfen, ob das Ticket aktiv ist. Oder Sie schauen auf Ihrem Kontoauszug, ob wir die Kosten für das Ticket im August abgebucht haben. Wenn wir nicht abgebucht haben, ist Ihr Ticket noch nicht verlängert. Kommen Sie bitte persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Bitte bringen Sie die Chipkarte und eventuell auch etwas Wartezeit mit.

Den Verlängerungsantrag müssen Sie nur dann zurücksenden, wenn das Schulverwaltungsamt Ihren Antrag auf Ermäßigung ablehnt. Genaue Infos zur Vorgehensweise der Verlängerung finden Sie unter dem Punkt „School&Fun-Ticket: Verlängern – Wie kann ich mein Ticket verlängern?“.

Wenn Ihr Kind unter 16 Jahren ist und bereits ein Ticket hat, müssen Sie keinen Verlängerungsantrag ausfüllen und auch keinen Nachweis erbringen. Denn für Schülerinnern und Schüler unter 16 Jahren besteht eine gesetzliche Schulpflicht. Ein Schreiben mit allen nötigen Infos, zum Beispiel für Selbst- oder Jahreszahler, sollten Sie natürlich trotzdem erhalten. Wenn es nicht bei Ihnen angekommen ist, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an schoolandfun@aseag.de inklusive Ihrer Kundennummer. Wir senden Ihnen das Schreiben dann zeitnah zu.

Wenn Ihr Kind über 16 Jahre ist und bereits ein Ticket hat, sollten Sie rechtzeitig vor dem neuen Schuljahr Post von uns bekommen haben. Wenn es nicht bei Ihnen angekommen ist, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an schoolandfun@aseag.de inklusive Ihrer Kundennummer. Wir senden Ihnen das Schreiben dann zeitnah zu.                                     

Ihre Adresse hat sich geändert? Nutzen Sie das Änderungsformular, welches Sie HIER >> finden und teilen Sie uns Ihre neue Adresse mit. Steht der Name des Kindes nicht am Briefkasten? Dann kann das Schreiben leider nicht zugestellt werden. Fordern Sie bitte über die E-Mail-Adresse schoolandfun@aseag.de ein neues Schreiben an. Wenn Sie ein bezuschusstes Ticket nutzen, wenden Sie sich bitte an das jeweils zuständige Schulverwaltungsamt.

Nein. Wenn Sie den Antrag per E-Mail an uns gesendet haben, reicht das aus. Sie müssen diesen nicht mehr zusätzlich per Post schicken.

Während der Sommerferien können Sie dieses Jahr noch statt eines Schulstempels auch eine Kopie des Versetzungszeugnisses Ihres Kindes abgeben. Wichtig: Mit dem Tag des Schulbeginns akzeptieren wir nur noch den Stempel Ihrer Schule auf dem Antrag.

Wichtig: Kommt der Antrag erst nach dem 31. Juli 2023 bei uns an, müssen Sie persönlich in unser Kunden-Center in der Schumacherstraße 14, 52062 Aachen kommen. Dort wird das Ticket für das neue Schuljahr freigeschaltet. Bitte planen Sie längere Wartezeiten ein.


Noch Fragen?

Einfach per E-Mail an schoolandfun@aseag.de.


English Version

Questions and Answers Deutschlandticket Schule

The contracts of students under the age of 16 whose school authorities are switching to the Deutschlandticket will be automatically adjusted in good time before the new school year. The students or parents do not have to actively extend the contract. The School&Fun Tickets for students under the age of 16 are automatically converted, as compulsory schooling applies here.

Pupils aged 16 and over must - if they have not already done so - submit an application for a School&Fun Ticket for the 2023/2024 school year, as their ticket will not be automatically extended.

Information on how to get the ticket can be found under “How do I get my Deutschlandticket Schule?”.

From now on, students can activate the Deutschlandticket on their chip cards at ticket machines. This will work at Deutsche Bahn ticket machines. >> Here you will find detailed instructions on how to activate the ticket.

We can also update your chip card in our customer center at the Aachen Bushof. However, you may have to wait. We therefore recommend that you use the DB ticket machines.

If you are unable to use any of the options offered to update the ticket, write to us at schoolandfun@aseag.de, stating your customer number, and we will find a solution.

The price per month for the Deutschlandticket Schule remains the same: for eligible students 14 euros for the first child, 7 euros for the second child and 0 euros for each additional child. Schoolchildren who are not eligible (i.e. those who are not entitled to reimbursement of school travel expenses) can obtain the Deutschlandticket for 29 euros. The School&Fun Ticket would cost 32.80 euros in the coming school year. With the introduction of the Deutschlandticket, there will be a price reduction for the non-entitled students in addition to the extension of the area of ​​validity.

As a new customer, you are free to choose your starting month. You are a new customer if you are applying for the ticket for the first time or if you have taken a break from school. In this case, adjust the starting month on the application form according to your wishes.

 

The Deutschlandticket is valid in the entire AVV fare zone. That means, it is also valid in local border traffic to Vaals, Kelmis, Sittard and Kerkrade. In the transition tariffs such as to Heerlen or in the Region3 tariff, the Deutschlandticket is not valid.

School&Fun-Ticket: General

The School&Fun-Ticket is offered to all lower and upper secondary school pupils, as well as vocational college students in the Aachen City Region (except Roetgen), as well as in the district of Düren (except Heimbach, Hürtgenwald, Jülich, Nideggen, Nörvenich, Titz and Vettweiß). It is valid for one person and is not transferable. The ticket is only valid when used together with an official photo ID. Please remember that you must have both with you whenever you travel by bus or train.

The most important requirement when using the ticket: The school must have concluded an agreement with ASEAG or Rurtalbus GmbH and the Aachener Verkehrsverbund (AVV). You can find out whether your school has made such an agreement from the school.

Pupils who are entitled to have their travel costs covered apply for the ticket via their school at the relevant school authority. These pupils pay a monthly contribution to the travel costs.

If travel costs are not subsidised, you can apply for the ticket directly from us.

The ticket is valid every day, 24 hours a day and for as many trips as you like in the Aachener Verkehrsverbund (AVV) area. Your child can also use the ticket to travel during school holidays, on weekends and public holidays.

The ticket is an annual season ticket and is valid for one school year. Up to the age of 16, the ticket subscription is automatically renewed as long as you do not cancel it. From the age of 16, the ticket subscription must be renewed for each new school year. The exact procedure for renewing the ticket can be found under “Renewing the School&Fun-Ticket”.

The ticket can be used throughout the entire Aachener Verkehrsverbund (AVV) area and the marked municipalities in the Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) within the respective area of validity. HERE >> is an overview map.

The School&Fun-Ticket costs € 32.80 for the 2023/2024 school year. This is the price if you are not eligible to have your travel costs paid by the school authority. If you are eligible for a subsidy, the ticket is cheaper. You can find more information on this topic under “School&Fun-Ticket: Ordering - When do I receive a subsidy for the School&Fun-Ticket?".

The ticket is an annual season ticket and is valid for one school year. Up to the age of 16, the ticket subscription is automatically renewed as long as you do not cancel it. From the age of 16, the ticket subscription must be renewed for each new school year. The exact procedure for renewing the ticket can be found under “Renewing the School&Fun-Ticket”. Very important: If you only submit the application for renewal in October, for example, you will still pay for the whole school year, i.e. retroactively from 1 August. If you already have a School&Fun-Ticket, we will write to you in good time beforehand to tell you how and when you can renew your ticket for the next school year.

If you are applying for the ticket for the first time, you pay from the month in which you start.

You can find our terms and conditions for the School&Fun-Ticket HERE>>.

School&Fun-Ticket: Order

If your travel costs are not subsidised, you can find the order form for the ticket HERE >>. You can also obtain this from the ASEAG Customer Centre at Schumacherstraße 14 in Aachen. Fill out the order form and - very important - have the application stamped by the school. Simply send it by post or submit it in directly at the Customer Centre. Alternatively, you can send us the documents by e-mail to schoolandfun@aseag.de. We will send you the ticket by post.

Are you a customer of Rurtalbus? Then HERE >> is your order form.

Pupils who are entitled to have their travel costs covered apply for the ticket via their school at the relevant school authority.

Pupils who are entitled to have their travel costs covered apply for the ticket via their school at the relevant school authority.

If your travel costs are not subsidised, you can find the order form for the ticket HERE>>. For the Rurtalbus, HERE>> is the correct order form.

This is how it works:

  1. Download the application and fill it out, preferably directly on your PC. Then print it out.
  2. Important: Stamp and signature of your school. Without this information on the application, we cannot process your application and issue a ticket.
  3. Send the completed and signed application by post to:
    ASEAG Customer Centre
    Schumacherstrasse 14 
    52062 Aachen
  4. Or hand it in personally at the ASEAG Customer Centre. You can find the opening hours HERE >>
  5. If you scan the completed and stamped application, you can also send it by e-mail to schoolandfun@aseag.de.

No. If you have sent the application to us by e-mail that is sufficient. You no longer need to send it by post.

We will send you the ticket as a chip card by post. If you have not received a ticket, please send us an e-mail with the data of your child and its school to schoolandfun@aseag.de.

If you want to use the ticket for another year, you will not get a new chip card.

You are a new customer if you are applying for the ticket for the first time or have taken a break for one school year. In this case, please adjust the start month on the application form according to your wishes.

The most important requirement when using the ticket: The school must have concluded an agreement with ASEAG or Rurtalbus GmbH and the Aachener Verkehrsverbund. You can find out whether your school has made such an agreement from the school.

These kilometre limits are a prerequisite for the School&Fun-Ticket subsidy:

  • For lower secondary schools, the limit for school routes to the nearest school is 3.5 kilometres.
  • For upper secondary schools the limit is 5 kilometres.
  • For primary school pupils, the limit is 2 kilometres.

You can find even more information on the topic of school travel costs on the websites of the City of Aachen HERE >> and the Aachen City Region HERE>>.

Pupils who are entitled to have their travel costs covered apply for the ticket via their school at the relevant school authority. This monthly contribution applies to subsidised School&Fun-Tickets: € 14 for the first child and € 7 for the second child. For each additional child under the age of 18, no personal contribution is due.

You can find even more information on the topic of school travel costs on the websites of the City of Aachen HERE >> and the Aachen City Region HERE>>.

Yes, the school stamp must be on the application.
Important: In case of a pending change of school, we always need the stamp of the new school.

Yes, the signature of the account holder is required.

Yes, this signature is required.

Please do not send us the application until all the necessary signatures have been provided.

Important: If the application does not reach us until after 31 July 2023, you must come in person to our Customer Centre at Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. There, the ticket will be activated for the new school year. Please plan for longer waiting times.

In this case, you will have to come in person to our Customer Centre at Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. There, the ticket will be activated for the new school year. Please plan for longer waiting times.

Then you can transfer the amount for the entire contract period (12 months), stating your customer number, or pay in cash at our Customer Centre. Unfortunately, we cannot offer you payment by standing order or monthly cash payment. We always debit on the 1st business day of a month. Another debit time is not possible.

School&Fun-Ticket: Changes

If you are an ASEAG customer, please use this change form.
If you attend a school in the Düren district, please use this form.

Please note: Applications must be completed and submitted by the 10th of the previous month.

You can find detailed information on the renewal procedure under “School&Fun-Ticket: Renewal - How can I renew my ticket?".

Please submit a new application using the Rurtalbus form. You can find this HERE >>.

Please submit a new application using THIS >>form.

Please inform us as soon as possible so that we can block the ticket. You can get a new chip card at the Customer Centre. This costs € 15. Each additional loss within one year costs € 25.You can find more information HERE >>.

The School&Fun-Ticket is an annual subscription and is always valid for a whole school year. Cancellation is normally not possible. However, there are exceptions. For more information, please contact our customer service >>HERE.

Please use THIS>> form and send it back to us.

Please apply for the VRS SchülerTicket using THIS >> form.

School&Fun-Ticket: Renewal

We have changed our procedure for renewing the School&Fun Ticket for the school year 2023/2024. We now differentiate between pupils under and over 16 years of age.

If your child is under 16 and already has a ticket, you do not need to fill out a renewal application or provide proof. This is because pupils under 16 are legally obliged to attend school. You will, of course, still receive a letter with all the necessary information, for example for self-payers or annual payers.

If your child is over 16 and already has a ticket, you will receive a letter from us in good time before the new school year. If you would like to use the ticket for another year, please complete the form sent to you and return it to us. Namely to the ASEAG Customer Centre, Schumacherstrasse 14, 52062 Aachen. If you scan the completed and stamped application, you can also send it by e-mail to schoolandfun@aseag.de.

Our tip: The earlier, the better. If you submit your application after 31 July, you must come to our Customer Centre in person. In addition to the completed application, please also bring your chip card with you.

This applies to both target groups: Inform us in good time of any changes of address or bank details. Please use the change form for this purpose. You can find this form >> HERE. Please also use this form if your child changes schools.

Yes, the school stamp must be on the application.
Important: If there is a pending change of school, we always need the stamp of the new school.

If your child is under 16, we need you to cancel the school&fun-ticket contract till the 10th of July 2023.

If your child is over 16 the contract will automatically expire on 31 July 2023. You do not have to do anything else.

Then send an e-mail to schoolandfun@aseag.de with the request that we send you the letter again. Be sure to include your customer number in the e-mail.

In our validity check you can see whether your ticket has already been renewed until 31 July 2023. HERE >> is the link to the Check.

From 1 August 2023, you can only check whether the ticket is active by using the reader on the bus. Or check your bank statement to see whether we have debited the cost of the ticket in August. If we have not debited your account, your ticket has not yet been renewed. Please come in person to our Customer Centre at Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Please bring your chip card and possibly some waiting time. We will activate the ticket for the new school year on site.

If you have paid the outstanding amount in cash at the Customer Centre, your application will be processed as quickly as possible.

If you have transferred the amount and sent an e-mail with the scan of the bank transfer, including your customer number, to mahnwesen@aseag.de, we will also process your claim as quickly as possible.

If you have submitted a new SEPA direct debit mandate because the claim arose due to an objection at the bank, please use our validity check HERE >>, to check whether the ticket has been activated. You can use the validity check until 31 July 2023. From 1 August 2023, you can only check whether the ticket is active by using the reader on the bus. Or check your bank statement to see whether we have debited the cost of the ticket in August. If we have not debited your account, your ticket has not yet been renewed. Please come in person to our Customer Centre at Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. Please bring your chip card and possibly some waiting time.

You only have to return the renewal application if the school administration office rejects your application for a subsidy. You can find detailed information on the renewal procedure under “School&Fun-Ticket: Renewal - How can I renew my ticket?".

If your child is under 16 and already has a ticket, you do not need to fill out a renewal application or provide proof. This is because pupils under 16 are legally obliged to attend school. You should, of course, still receive a letter with all the necessary information, for example for self-payers or annual payers. If you have not received it, please send us an e-mail to schoolandfun@aseag.de including your customer number. We will then send you the letter as soon as possible.

If your child is over 16 and already has a ticket, you should have received mail from us in time for the new school year. If you have not received it, please send us an e-mail to schoolandfun@aseag.de including your customer number. We will then send you the letter as soon as possible.

Has your address changed? Use the change form which you can find HERE >> and let us know your new address. Is the child’s name not on the letterbox? Then unfortunately the letter cannot be delivered. Please request a new letter via the e-mail address schoolandfun@aseag.de. If you are using a subsidised ticket, please contact the relevant school administration office.

No. If you have sent the application to us by e-mail that is sufficient. You no longer need to send it by post.

This year, during the summer holidays, you can also hand in a copy of your child’s transfer certificate instead of a school stamp. Important: From the day school starts, we will only accept your school's stamp on the application.

Important: If the application does not reach us until after 31 July 2023, you must come in person to our Customer Centre at Schumacherstraße 14, 52062 Aachen. There, the ticket will be activated for the new school year. Please plan for longer waiting times.


Any questions?

Simply send an e-mail to schoolandfun@aseag.de.